pressespiegel des badischen ols
Zurück

Badischer Turnerzeitung

Baden-Württembergische Meisterschaften im Orientierungslauf (Lang)

Über 180 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus Baden-Württemberg und der Schweiz zog es am zweiten Juni-Wochenende nach Zizenhausen bei Stockach. Der TV Zizenhausen organisierte dort mit externer Unterstützung die baden-württembergischen Meisterschaften über die Langdistanz. Die Jahn-Hütte des Vereins bot die ideale Ausgangsbasis für die Wettbewerbe. Reichlich Regenfälle in diesem Frühjahr ließen den Unterwuchs des neu aufgenommenen, sehr abwechslungsreichen Geländes ungewöhnlich dicht und hoch sprießen. Das war dann auch eine der Herausforderungen an die Kondition der Aktiven, die den idealen Weg auf ihrer Strecke zwischen Endmoräne, Hügelgräbern, Teichen, gewundenen Bachläufen, farnbewachsenem Hochwald und Kiesgrube finden mussten.

Das Gold der Damen ging an Anne Kunzendorf (Gundelfinger Turnerschaft), welche die 23 Posten, 8 km Luftlinie  und 190 Höhenmeter umfassende Strecke in 1:08:29 Stunden meisterte. Mit nur einer Minute Abstand folgte ihr Judith Pfleger (ebenfalls Gundelfinger TS). Luisa Griesbaum vom gleichen Verein gewann Bronze mit 1:17:30 min.

Aus der Konkurrenz der Herren ging Immanuel Berger (Gundelfinger TS) klar als Sieger hervor. Er holte das Gold mit 1:32:47 auf 23 Posten, 12,3 km Luftlinie und 310 Höhenmeter. Auf Silber folgte sein Bruder Ananda Berger (Gundelfinger TS) in 1:40:22. Bronze ging an Pal Varbiro (1:46:42) vom OL-Team Filder.

Bei den Seniorinnen (D35, 22 Posten, 6,3 km, 140 Höhenmeter) siegte Susanne Heyder (1:17:46 min) vom OL-Team Filder. Wiebke Martin vom TGV Horn folgte auf dem Silber-Rang (1:21:32). Bronze ging an Verena Funk (1:24:34) vom OL-Team Filder.

Den Titel der Senioren (H35, 23 Posten, 8,0 km, 190 Höhenmeter) verteidigte Sascha Dammeier vom SV Baindt mit klaren 1:01:39 vor Björn Stieler (TUS Karlsruhe -Rüppurr, 1:04:43). Klaus Schwind von der OLG Ortenau folgte mit 1:11:23 auf dem Bronze-Rang.

Weitere Meister-Titel und Sieger (in Klammern: km Luftlinie/Höhenmeter):

D12 (2,2/30):	Malin Stieler		TUS Karlsruhe-Rüppurr	  23:50
D14 (3,5/60):	Helen Pester		TSV Stettfeld	  	  48:44
D18 (6,3/140):	Vanessa Pirc		Gundelfinger TS		1:15:31
D19K (4,8/160)	Katja Schwind		OLG Ortenau		1:08:22
D45 (4,8/160):	Kirsten König		OLG Ortenau		1:08:44
D55 (3,9/135):	Claudia Quednau		TV Mönchweiler		1:00:48

H12 (2,2/30):	Nico Bauerfeld		OL-Team Filder	 	  20:18
H14 (3,5/60):	Joel Herwig		Gundelfinger TS	 	  31:47
H16 (6,3/140):	Lars Maiwald		TV Mönchweiler	 	  55:54
H18 (7,6/170):	Jannis Leimstoll	Gundelfinger TS		1:16:16
H19K (7,6/170):	Jonathan Schach		SV Wannweil		1:28:29
H45 (7,6/170):	Emil Kimmig		TV Oberkirch	  	  58:10
H55 (6,3/140):	Heinz Sigle		TGV Horn		1:17:29
H65 (4,8/160):	Siegfried Wörner	OL-Team Filder 		1:21:09
H75 (3,9/135):	Gerhard Horn		TGV Horn		1:23:53

Dirk Fritzsche

Foto (Leonhard Fürst): Zieleinlauf Sascha Dammeier, Meister der Senioren (H35)