pressespiegel des badischen ols
Zurück

Badische Turnerzeitung

Die Landesrangliste im Orientierungslauf 2005

Mit 100 aktiven Orientierungsläufern nahmen in diesem Jahr in etwa gleich viele badische Aktive an lokalen Wettkämpfen teil, wie in den vergangenen Jahren. Die badischen Vereine organisierten in diesem Jahr insgesamt 5 Wettbewerbe. Von den 5 Läufen gingen die 4 besten eines jeden Teilnehmers in die Endwertung ein. Der Sieger eines Laufes erhält 100 Punkte, die Platzierten erhalten 100 Punkte minus ihrem prozentualen Rückstand zum Sieger. Die Punkte aller 4 Läufe werden addiert.

In der Damen-Hauptklasse dominierten wie schon in den Vorjahren die Frauen von der Gundelfinger Turnerschaft. Die Bundesauswahlläuferin Meike Jäger (375,00 Punkte) holte sich in diesem Jahr den Sieg wieder von Eija Schulze (265,23) zurück. Platz 3 belegte Heike Horst (228,96).

Bei den Herren schob sich Christoph Bruder (OLG Ortenau) mit 375,00 Punkten vor Björn Stieler vom TUS Rüppurr (334,70). Platz 3 ging an den Vorjahressieger Martin Herzog (OLG Ortenau).

Weitere Sieger waren (Punkte in Klammern):

D12:	Leonie Bensching,	TSV Stettfeld		(387,55)
D13:	Lydia Sorger,		TSV Stettfeld		(200,00)
D15:	Leonie Harter,		OLG Ortenau		(391,07)
D17:	Julia Schlesier,	Gundelfinger TS		(357,99)
D19B:	Stefanie Greiselis,	TSV Stettfeld		(300,00)
D40:	Andrea Rosemeier,	TUS Rüppurr		(400,00)
D50:	Petra Junker,		TUS Iznang		(212,44)

H12:	Mario Schilli,		OLG Ortenau		(390,36)
H13:	Camill Harter,		OLG Ortenau		(400,00)
H15:	Johannes Heizmann,	OLG Ortenau		(399,35)
H17:	Marcus Heizmann,	OLG Ortenau		(385,18)
H19B:	Dirk Fritzsche,		OLG Uni Konstanz	(400,00)
H40:	Bernd Döhler,		TUS Rüppurr		(400,00)
H50:	Paul Jörger,		TV Kippenheim		(375,00)
H60:	Albert Hoferer,		OLG Ortenau		(223,47)

Die badische Landesrangliste wurde in diesem Jahr zum letzten Mal geführt. Auf Initiative der schwäbischen und in Abstimmung mit den badischen Orientierungsläufer/n wird im kommenden Jahr eine baden-württembergische Landesrangliste geführt werden. Geplant werden in etwa 8 Wettkämpfe bei 2 Streichläufen. Neben einem größeren Wettkampfangebot wird die größere Konkurrenz und die größere Auswahl an Wettkampfgebieten das Bild sicher beleben. Auf der Minus-Seite stehen dagegen zum Teil längere Anfahrtswege. Diese können aber hoffentlich durch die 2 Streichläufe kompensiert werden.

Termine und Ausschreibungen der Landesranglistenläufe 2006 werden rechtzeitig unter www.ol-in-baden.de verfügbar sein. Jeder Interessierte und Anfänger ist herzlich eingeladen teilzunehmen, ob alleine oder in einer Kleingruppe.

Dirk Fritzsche