berichte


OL beim 3. Deutschen Walk- und Run-Kongress

am 26. September 2009 auf der preventiKA-Messe in Karlsruhe

Laut Veranstalter stehen die neuesten Erkenntnisse in der Gesundheits- und (Nordic) Walking-Forschung auf dem Programm. In den mehr als 50 Workshops können die Teilnehmer praktisch und theoretisch alles Wissenswerte zu den Themen Gesundheit, Medizin und Sport erfahren. Der Kongress richtet sich an Übungsleiter, (Sport)Lehrer, Ärzte, Physiotherapeuten, Fachkräfte und Interessierte aus den Bereichen Sport/Gesundheitswesen/ Erziehung/Medizin sowie an alle Personen mit Interesse am (Nordic)Walking und Laufen und der Gesundheit.

Der Orientierungslauf wird dieses Jahr im Rahmen eines Workshops von Marcus Schmidt präsentiert.

Workshopbeschreibung

Flyer zum Kongress

Zeitplan des Kongresses